VITA

„Er findet Formen, die keiner zuvor gesehen hat. Er arbeitet mit ungewohnten Materialien. Er experimentiert und stellt, wie gesagt, einmal mehr die Verwandtschaft von Handwerk, Technik, Wissenschaft und Kunst unter Beweis.“

Zitat: Prof. Dr. Christian W. Thomsen, bei der Ausstellungseröffnung «Das, hinter dem Glas» 2015

Slider
Dago Koblenzer ist am 6. März 1944 in Stubendorf bei Oppeln/Oberschlesien geboren. Heute lebt er in Siegen und arbeitet in seinem Atelier in Netphen-Dreis-Tiefenbach.

1995Beginn der künstlerischen Praxis in der Bildhauerei, Zeichnung und Malerei
1996Teilnahme an: „Figürliches Zeichnen nach Modell“ (bis 1998)
1998Eigenes Atelier, erste Ausstellungstätigkeiten
2007Erste Einzelausstellung im Kulturforum Netphen
2008Brechungen von Verbundholzplatten
2009Mitgliedschaft bei der Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler e.V. (ASK)
2010Brechungen von Hartschaum
2015Aufschäumungen von Polyurethan
2018Verästelungen – Tuschemalerei

THEMENBEREICHE

1995Masken
1996Drahtplastiken
1997Lackschüttungen
2005Kugelschreiber-Zeichnungen
2006Lackschüttungen – Monotypien
2008Brechungen von Verbundholzplatten
2010Brechungen von Hartschaum („versetzt“)
2014„Spannungen“ – Bleche mit Seilen zum Raumkörpern fixiert
2015Aufschäumungen von Polyurethan
2018Verästelungen – Tuschemalerei

Publikationen

2011Katalog: Dago Koblenzer – „versetzt“, Siegerlandmuseum, Arbeitsgemeinschaft Siegener Künstlerinen und Künstler e.V. (Hg.)
2012Katalog: „Kunst ist“, Städtische Galerie, Arbeitsgemeinschaft (s.o.) (Hg.), Siegen
2014Katalog: „Dem Schatten voraus – cieniowi naprzód“, Arbeitsgemeinschaft (s.o.) (Hg.), Siegen

Mitgliedschaften

Seit 1998Kunstverein Siegen e.V.
Seit 2003Freundeskreis des Museums für Gegenwartskunst, Siegen
Seit 2009Arbeitsgemeinschaft Siegener Künstlerinen und Künstler e.V. ⇒ Weiter zu Aktivitäten bei der ASK